Bewertung dieser Seite bei Google: KiEZ Hölzerner See 4.2 von 5 auf Grundlage von 5 Bewertungen.

Gute Fahrt in den Mai

Verfasst am 25. Mai 2017 21:23

2. Kanurallye durch das Dahme-Seengebiet!

Am 21. Mai führten das Jugendbildungszentrum Blossin und das KiEZ Hölzerner See die 2. Kanurallye durch das Dahme -Seengebiet durch. Gestartet wurde die Tour von Michael Haufe, der mit seiner Firma "Teamgeist" die Teilnehmer mit Booten und die Schwimmwesten ausstattete. Für die Sicherheit sorgte das DLRG-Team unter Leitung von Martin Krüger. Fachkundige Kanuguides waren Gunnar Heyne (Leiter des Naturparks Dahme-Heideseen) und Joachim Schneider vom KiEZ Frauensee.

60 Starter paddelten am Sonntag, den 21. Mai um 11:25 Uhr aus dem Hafen des Jugendbildungszentrums Blossin (Wolziger See) in Richtung Hölzerner See. Am Ende des Strandes in Dolgenbrodt  konnten die Teilnehmer einen kurzen Zwischenstopp einlegen und bei Tee und Bananen Kraft tanken. Nach dem Langen See ging es am Wasserkreuz in Prieros in die Schmölde.

Der erste im Ziel war Jens Roggenland, der für die 12 km eine Stunde und 48 Minuten brauchte, natürlich ohne Pause. Auch die Familien waren bis 14:00 Uhr am Ziel (dem Wasserspielplatz im KiEZ Hölzerner See) gut angekommen.

Alle genossen die entspannte Stimmung und erholten sich im Schatten bei Gegrilltem und kühlen Getränken.

Der Dank für diese gelungene Rallye geht an alle Beteiligten und Helfer, besonders jedoch an Sophie Charlotte Maiwald aus Blossin, sie hat die Hauptorganisation übernommen und die Teams koordiniert.

Nächstes Jahr Ende Mai heißt es wieder „Paddel los“, dann startet die Rallye im KiEZ Hölzerner See und das Jugendbildungszentrum Blossin ist das Ziel.